BSV-Meisterschaft Triathlon Sprint (Stadtparktriathlon 10. Juni 2018)

BSV-Meisterschaft Triathlon Sprint (Stadtparktriathlon 10. Juni 2018)

Am Sonntag den 10. Juni 2018 fanden im Rahmen des St.Pauli Stadtparktriathlon die BSV Meisterschaften Triathlon auf der Sprint Distanz statt.

Es war eine tolle Veranstaltung im Rahmen der Hamburgiade. Vielen Dank an alle Teilnehmer und alle Helfer!

Mit den Ergebnissen ist es manchmal nicht so leicht, wenn verschiedene Wertungen zusammen kommen. Aus diesem Grund möchten wir uns bei Euch ganz herzlich entschuldigen, dass wir die offiziellen Ergebnisse erst jetzt veröffentlichen können. Großen Dank an Susann H., Jens F., Ulli K., Silke B. myrace und allen anderen, die daran mitgewirkt haben, dass wir die Ergebnisse nun endlich in unseren Händen haben.

Die vollständige Liste findet Ihr unter diesem Link: 2018 BSV-Wertung St. Pauli Triathlon

Die Siegerinnen sind:

  1. Janette Recht HSH Nordbank
  2. Ramona Neumann BSG Generali
  3. Jeannette Leoni BSG Jusiz

Die Sieger sind:

  1. Jochen Mombach Airbus SG
  2. Luca Sie Too Siemens
  3. Andreas Peppel Airbus SG

Allen Teilnehmern und Siegern ein herzlichen Glückwunsch !

Die Siegerehrung findet wie immer im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung voraussichtlich im November 2018 statt.

 

 



Hamburgiade – Für den Sport, für Hamburg, für Dich!

Die Vorfreude steigt, bald ist es soweit: 

Du wolltest schon immer mal eine andere Sportart ausprobieren, dann bist Du bei der Hamburgiade genau richtig.

Schau Dir mal dieses großartige Angebot an Termine und sichere Dir schnell noch einen Platz, indem Du Dich über den Link anmeldest Anmeldung

Wir freuen uns auf Dich !

 



Ausschreibung zum 9. SWIM & RUN am 22. Juni 2018 ist online

Die Ausschreibung zum 9. SWIM & RUN am 22. Juni 2018 ist online

Swim+Run_2018_Ausschreibung



Athletico Bacardi Wintercrosspokal 2017/2018 – Endstand!

Bereits vor zwei Wochen, ging die Wintercrosslaufserie des BSV zu Ende. Wir haben öfters nachgezählt, aber es wurden nicht mehr Teilnehmer in den Statistiken.

Sonst eine Veranstaltung wie gemalen: Sonne satt, Strecke bestens präpariert, so wie auch die Philips LG um Dirk Manke alles im Griff hatte. Tolle Zeiten und großartige Leistungen von 2013 bis runter zu Jahrgang w/1935 (!) und h/1943 (!) Natürlich: Orlo fehlte entschuldigt, ….aber 410 Gesamtteilnehmer? In Bergedorf waren es in allen Kategorien mehr. Ist die Crosslaufserie zu einfach?

Rückblick
Traditionell ist Niendorf auf allen Strecken länger, aber durch die wenigen Höhenmeter immer schnell. 23,03 km allein oder 69,06 km im Team, waren für 10 Damen und 35 Herren gerade lang genug. 3 BSG’en schafften immerhin die 100% im Team. 118 Damen und 292 Herren erreichten mindestens einmal die Ziellinie.

Eva Steinkuhle (Laufladen) zum allerersten mal und Halidou Koudougou (Philips LG) heißen die glücklichen Tagessieger. In der Teamwertung holt Athletico Bacardi ebenfalls erstmals den Tagessieg.

Niendorf

Endstand
100% in dieser so abwechslungsreichen Saison (gerade das Wetter) erreichte, wer am Ende 159,79 Km allein oder 473,37 Km im Team aufsummierte. 304 Damen und 722 Herren erreichten mindestens einmal eine Ziellinie. 6 Damen bzw 17 Herren schafften die 100%, sowie 2 Teams

Nach 2014, damals noch für AK Altona, sichert sich Lotta Schlickewei (Laufladen) die Trophäe. Auf den Plätzen Katrin Henke (Athletico Bacardi), Diana Grosa (Justiz HH), Ines Kersten und Katrin Engelmann (beide Laufwerk), dazwischen noch Frauke Kamlage (Signal Iduna) auf Platz 5.

Bei den Herren war es selten so spannend, aber am Ende langten Thorsten Kiehl (Airbus) knappe 2 Minuten vor Luca Sie Too (Siemens). Titelverteidiger Dirk Bietke (TÜV Nord) wurde 3. Ebenfalls 100%ig: Rüdiger Spijker und Norbert Kozieras (beide ERGO), Michael Eybächer und Wolfgang Grandt (beide ELBESport), Peter Henke und Ulli Krastev (Athletico Bacardi), Michael Trümper (Airbus), Friedhelm Gehle (Bezirksamt Eimsbüttel), Peter Tilch (HPA), Ralph Schubert (Hapag Lloyd), Stefan Wald (NDR), Wolfgang Petsch (Signal Iduna), Holger Kittler (SG Stern sowie Gerd Stadter (Laufwerk).

Allen einen Herzlichen Glückwunsch für die wieder beeindruckenden Leistungen über 6 Monate hinweg!

Fast alles lief perfekt für den Hamburger Laufladen, bis ausgerechnet zum letzten Rennen gleich 2 Herren nicht antreten konnten. Nach über 400 Teamkilometern kann man nicht von glücklich sprechen, aber so gewann ausgerechnet das Team des Pokalstifters erstmals den Titel in der Besetzung Katrin und Peter Henke sowie Ulli Krastev. Auf Platz 2 das Laufwerk mit Ines Kersten, Katrin Engelmann und Gerd Stadter.

Gesamt nach 8 VA

Triathlon

Susann Hübert (Techniker) und Luca Sie Too (Siemens) gewinnen die Tageswertung bei den Triathlonpassinhabern. Den Offseason Triathlon Pokal verteidigt Luca damit, während Diana Grosa (Justz HH) diesen das erste mal holt. Euch beiden ebenfalls Herzlichen Glückwunsch. Ines Kersten (Laufwerk), Holger Kittler (SG Stern), Ulli Krastev (Athletico Bacardi) und Wolfgang Grandt (Elbe Sport) sind in dieser Wertung, die weiteren 100%’er.

Off Season Tri Cup

Ausblick

13 Jahre rum? Das klingt wie ein Abi Motto, aber der Pokal ist erwachsen geworden. Klar wird es diese Wertung auch für die Saison 2018/19 geben. Wir freuen uns jetzt schon!

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1956 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1957 – 1977 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1978 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik ist jetzt im Internet auf der Portalseite http://www.bsv-challenges.de/accepted/ und auf Facebook!

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ukrastev@bacardi.com.



7. Hamburger Freiwasserschwimmen 2018 -7.Juli 2018

Am 07. Juli 2018, Regattastrecke Allermöhe (Dove Elbe) finden die 7. Hamburger Freiwasserschwimmen 2018 statt. 

Die Ausschreibung dazu findest Du hier: Ausschreibung_7_HH_FWS_Jedermann_2018