BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Bergedorf

Die 1000’er Marke geknackt, 16% mehr Aktive als im Vorjahr und 51 #alle3 LäuferInnen. Alles eitel Sonnenschein? Fast: Regen zum Schluß der Mittelstrecke, nur 28 Tripaßinhaber im Ziel und ohne Polizeimeisterschaften…. nun ja. Der Stimmung unter allen vor Ort tat das keinen Abbruch, denn Jens Naundorf und das Orgateam der BSG Siemens, hatten perfekte Bedingungen geschaffen. Dank alle Beteiligten!

Rückblick
402 Aktive mit 527 Zielankünften obwohl es Bergedorf heißt und nicht Flachdorf. 59,04 km im Team oder 19,68 km allein waren zu bewältigen, wer im Gehölz alles mitnehmen wollte. 51 (14 Frauen und 37 Männer) ließen sich nicht abschrecken. Katharina Voß, Asklepios (7. Tagessieg beim 7. Crosslauf), Bettina Fuchs, Philips LG und Heidi Bühler-Becker, Gruner & Jahr, sowie Luigi Babusci (2. Tagessieg nach Horn), Siemens, Till Jonas Witte, Polizei und Dirk Bietke, TÜV Nord sind die Top 3 der Individualwertung. Im Team holt die Philips LG den 6. Tagessieg, vor Athletico Bacardi und dem Laufwerk Hamburg.

Bergedorf

Gesamtwertung
Über 700 Herren und über 300 Frauen in der Gesamtwertung, dazu 71 (!) BSG ‚en in der Teamwertung platziert: alle Saisonziele erreicht! 100% darf sich nennen wer 139,09 km allein und im Team 417,27 auf der Uhr hat.
Vorne nichts neues. Katharina Voß, vor Katrin Henke und Dagmar Koring bei den Damen, Thorsten Kiehl, Dirk Bietke und Christoph Klünter, sowie Athletico Bacardi vor dem Laufwerk Hamburg und der Philips LG. Bleiben alle unverletzt und schaffen auch die letzten 3 Strecken, dann ….. aber auch nur dann.

Gesamtwertung

Triathlon
3 Triathletinnen und 25 Triathleten im Ziel ….. Ines Kersten und Ulli Krastev holen die Tagessiege in dieser Wertung. Ines und Gerald Lambracht führen insgesamt. Gerald büßte zwar 7 Sekunden ein, hat aber noch 2:26 Minuten Luft. Das bleibt spannend. Herwig Matzke, Karsten Braeuer und Wolfgang Grandt liegen ebenfalls bei 100%.

Off Season tri Cup

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Ausblick
Schon wieder Niendorf? Gefühlt stehen wir alle im Gehege und applaudieren Lotta Schlickewei und Thorsten Kiehl zu ihren Siegen im Cup. Das war aber im letzten Jahr. Jetzt geht es in die letzte Runde der Saison 2018/2019 organisiert von der Philips LG um Dirk Manke und Team.
Die „Tour d’Honeur“ aller 100%’igen wird diesmal die Kurzstrecke sein. Start um 16:30 Uhr treffen sich die Allesläufer 5 Minuten vorher zum Gruppenfoto am Hamburgiade Banner. Ich freu mich jetzt schon!

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



BSV Hamburg Schwimmen

Hamburger Meisterschaften Schwimmen 2019

Zwei Wochen ist es nun her, dass sich 71 Schwimm-Begeisterte in der Schwimmhalle Inselpark in Wilhelmsburg – wie jedes Jahr bei gewohnt gutem Wetter – zusammengefunden haben, um die Hamburger Betriebssportmeister 2019 zu ermitteln.

Das Wettkampf-Protokoll mit den Ergebnissen der Hamburger Meisterschaften steht nun hier bereit.



BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Tangstedt

Die Einlaufrunde konnte mit Sonnenbrille, die abschließende Mittelstrecke mit Regenschirm gelaufen werden. Der April war zwei Monate zu früh in Tangstedt. Das Orgateam des Lauf/Feuer Waldlaufs um die Teams von Laufwerk Hamburg und der BSG Feuerwehr hatten alles im Griff. Danke Euch allen!

Rückblick
Zu weit draussen, zu anspruchslos oder das schöne Vormittagswetter? Dünne 472 Aktive – 142 Damen und 329 Herren – erreichen 592 Zielankünfte. Vielleicht fehlt der Crosslaufserie einfach der Schnee. 16 Damen und 30 Herren (verteilt über 23 BSG’en !) nahmen jeden Meter mit und erreichten 20,58 km alleine bzw 61,74 km fürs Team. Gleich 5 BSG’en schafften die 100% im Team. Auf dem Weg zum Cup geht Katharina Voss, Asklepios kein Risiko: 6. Sieg im 6. Rennen. Diesmal vor Bettina Fuchs, Philips LG und Anja Kutschka, ERGOsports. Auch schon den 4. Sieg feiert Thorsten Kiehl, Airbus, vor dem erneut bärenstarken Christoph Klünter, K&MSports und Dirk Bietke, TÜV Nord. Die Philips LG steht nun bei 5 von 6 möglichen Erfolgen. Bettina Fuchs, Herwig Matzke und Can Bozyakali hies diesmal die Besetzung.

Gesamtwertung
Nach 3/4 der Serie können sich noch 5 Damen, 19 Herren sowie 2 Teams 100% nennen. Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus SG in der Einzelwertung und Athletico Bacardi und das Laufwerk Hamburg in der Teamwertung. Hart im Laufen und Hart im (Vor-) Namen, findet sich bei allen 5 Damen wieder: Cathleen, Katrin (2x), Katharina und (Dagmar) Koring….. bei den Herren geht es hier und da weicher zu. Egal: 119,41 km allein oder 358,23 km im Team vereint sie alle.

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Triathlon
4 Triathletinnen und 26 Triathleten. In den Trainingslagern auf den Kanaren sind vermutlich, auf jeder Insel allein, mehr unterwegs. Ines Kersten, Laufwerk und Herwig Matzke, Philips LG holen die Tagessiege in dieser Wertung. Ines übernimmt wieder die Führung in der Gesamtwertung, die bei den Männern mit 2:38 min Vorsprung von Gerald Lambracht, SG Stern auf Ulli Krastev, Athletico Bacardi gehalten wird. Das bleibt spannend. Herwig, Karsten Breuer, SG Stern und Wolfgang Grandt, ELBE Sport liegen ebenfalls bei 100%.

Ausblick
Das Dach der Tour, wofür man sich bis hierher warmgelaufen hat, wartet am 23. Februar in Bergedorf auf uns. Ja es ist wellig, ja es ist anstrengend, aber was für ein tolles Gefühl erwartet jeden im Ziel, der die Runde ein oder 6 mal absolviert hat.

Die BSG Siemens um Jens Naundorf freut sich auf uns und wir auf den 1000. Namen für mindestens eine Zielankunft in der Saison 2018/19. Aktuell stehen wir bei 998…. bist Du der Meilenstein?

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Volkspark

Die guten Vorsätze weg? Vielleicht. Die Strecke zu anspruchsvoll? Nun ja, sie ist wie sie ist. Das Wetter? War besser als die Vorhersage. Die Orga um Thies Janssen und Team SG Airbus? Tadellos! Trotzdem fanden nur 545 Aktive den Weg in den Volkspark, mit immerhin 684 Zielankünften. Hm. Müssen wir die Preise erhöhen um die Wahrnehmung zu steigern oder brauchen wir Marmeladenbrote an der Strecke? Am Ende zählen die Kilometer im Winter, wenn im Frühjahr der Wettkampf erfolgreich sein soll. Je mehr Abwechslung und Herausforderung in der Phase von Grundlagenausdauer, desto besser. Zitat Birger Schröder: Hinten wird die Ente fett.

Rückblick
545 Aktive – 165 Damen und 380 Herren – 684 Zielankünfte. Wir waren schon weiter. Da sind 14 Damen und 33 Herren für 21,51 km alleine bzw 64,53 km fürs Team schon guter Durchschnitt. 3 BSG’en schafften die 100% im Team. Katharina Voss, Asklepios auf dem Weg zum Grand Slam? 5 Rennen, 5 Tagessiege. Bei den Männern läßt Dirk Bietke, TÜV Nord die (Bein-)muskeln spielen und holt nach über 2 Jahren wieder einen Tagessieg für seine Farben. Im Team zeigt sich die Philips LG wieder in alter Stärke: 4. Tagessieg.

Gesamtwertung
Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus SG bleiben nach 5 von 8 Veranstaltungen vorn. Insgesamt freuen sich noch 5 Damen und 21 Herren über 100%. Das bei noch 9 Rennen in 3 Events, alles passieren kann, haben wir in den letzten 13 Jahren öfter gesehen. Bei den Teams bleiben lediglich Athletico Bacardi und das Laufwerk Hamburg bei 100%.

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Triathlon
7 Triathletinnen und 28 Triathleten wurden im Volkspark gesichtet. Susan Hübert, TK nun auch in der Gesamtwertung vorn und Gerald Lambracht, SG Stern holen sich die Tagessiege. Weitere 5 Triathleten schafften bei den Männern die 100%.

Ausblick
Bereits am 9. Februar, können die Hochgeschwindigkeitsexperten der Szene im „Lauf Monza“ des Tangstedter Forsts, die Motoren starten. Das Laufwerk bittet gemeinsam mit der Feuerwehr Hamburg zum Start. Die 100% springen über die 100 km Marke, die Teams über die 300 km. Finden sich weitere 30 Quereinsteiger bei der Crosslaufserie, machen wir auch die 1.000 voll. Dabei?

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.





BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Bahrenfeld

Da haben sich ein paar was vorgenommen! Rekorde wo man hinguckt. Ob was von der Begeisterung bleibt oder es sogar mehr wird, sehen wir schon nächste Woche beim Waldlauf der SG Airbus. Danke zunächst an Jan Manthei und das Team Signal Iduna, die die Strecke und das Wetter bestens im Griff hatten

Rückblick
622 Aktive – 211 Damen und 411 Herren – sorgten für 756 Zielankünfte. 19 Damen und 35 Herren erliefen sich 19,17 km alleine bzw 57,51 km fürs Team. 5 BSG’en erreichten die 100% im Team. Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus kann man zum 4. bzw zum 3. Tagessieg gratulieren (Wir gratulieren recht herzlich!) und mit dem eigenen Anspruch vergleichen. Da geht doch was  …..oder? Die Philips LG macht bei den Teams den 3. Tagessieg fest und wetzt die Scharte vom Stadtpark wieder aus.

Gesamtwertung
Nach 4 von 8 ist man Wintermeister der Serie. Beim Fußball spricht man von einer Momentaufnahme. Wir auch. Denn erst nach Niendorf wird der Pokal vergeben. Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus SG sind natürlich auch in den Altersklassen vorn. Ebenfalls 77,32 km haben in der Silberklasse Dagmar Koring, SV Energie Hamburg und Gerald Lambracht, SG Stern, sowie Erika Sagert, Hapag Lloyd und Friedhelm Gehle, Bezirksamt Eimsbüttel in der Goldklasse.

Bei den Teams (wir erinnern uns: 100% Strecke der schnellsten 3 einer BSG, davon mindestes eine Frau) ist der Titelverteidiger Athletico Bacardi vorn, vor dem Laufwerk Hamburg. Beide bei 231,96 km und noch mit Reserven. Auf Platz 3, erstmals soweit vorn: die Hapag Lloyd AG. Zwar „nur“ 212 km, aber bei noch 4 ausstehenden Rennen.

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Triathlon
13 Triathletinnen und 28 Triathleten zeigten sich in Bahrenfeld. Diesmal war Susan Hübert, TK vor Ines Kersten, Laufwerk, und Gerald Lambracht, SG Stern vor Ulli Krastev, Athletico Bacardi erfolgreich. Weitere 5 Triathleten schafften bei den Männern die 100%. Ines und Gerald sind auch in der Geamtwertung vorn.

Ausblick
Am 19. Januar geht es dann zur Rampe des Volksparks, wenn Thies Janssen und Team SG Airbus organisieren. Man könnte dort, zu zehnt nebeneinander herlaufen und es würde nicht einfacher werden….

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.