Monatliches Archiv:Dezember, 2015

30. DBSV – Telegramm

Das DBSV – Telegramm Nr. 30 / 2015 findet Ihr hier! (PDF)

Inhalt

  • Frohe Weihnachten
  • Bericht über die 15. DBSV – Präsidiumssitzung
  • Führungs-Akademie des DOSB präsentiert Weiterbildungsprogramm 2016
  • Laufende bzw. geplante/feststehende DBM 2016


Athlético Bacardi Wintercrosspokal 2015/2016 – Zwischenstand nach 3 Veranstaltungen

Hallo zusammen!

es war schon unangenehmer im Stadtpark. Und auch die Bezirksamtsvorgabe wurde eingehalten. Sönke Banck und Team ERGO boten beste äußere Bedingungen und die Aktiven glänzten in den Farben der jeweiligen BSG (zumindest meinem subjektiven Eindruck nach). Gleich vorweg: den über Facebook ausgerufenen Fotowettbewerb (Teamfoto einer BSG vom Veranstaltungstag, im BSG Outfit und zählbaren LäuferInnen) gewann die Airbus SG mit 34 gezählten Köpfen. Die Preisübergabe findet noch vor dem Waldlauf in Bahrenfeld statt. Von dieser Stelle aus nochmal Herzlichen Glückwunsch!

Rückblick
20,55 km allein oder 61,65 km im Team konnten am 5. Dezember erlaufen werden. 187 Damen und 633 Herren (Saisonrekord) kamen mindestens einmal ins Ziel. 21 Damen, 34 Herren und 8 Teams nahmen jeden Meter für 100% Strecke mit. Doppelsieg bei den Damen für die Airbus SG: Karin Nentwig und Kirsten Hallmann kamen knapp vor Margret Warnecke-Jerol (SG Stern) ins Ziel. Bei den Männern gibt Titelverteidiger Thorsten Harwardt (Laufladen) die Richtung vor. 2. Tagessieg vor Dirk Bietke (TV Nord) und dem Schreiber dieser Zeilen. Die Teamwertung ging an diesem Wochenende, erstmals in dieser Saison, an Siemens, in der Besetzung Julia Zapf, Christopher Fehling und „Jungspund“ Luca Sie-Too. Gut 5 Minuten dahinter die Philips LG, gefolgt von der HSH Nordbank, dem reinen Damenteam der Airbus SG (Andrea Mohnsame schiebt das Team in dieser Wertung auf Platz 4) , der ERGOsports, der Signal Iduna, der HPA und der ELBE-Sport.

Ergebnisse Stadtpark (PDF)

Zwischenstand
100% ist, wer inzwischen bei 60,86 km allein oder 182,58 km im Team vorzuweisen hat. In der Gesamtwertung gilt das für 6 Damen und noch 22 Herren. Margret Warnecke-Jerol übernimmt die Führung bei den Damen vor Julia Zapf (Siemens), Bettina Fuchs (Philips LG), Gabriela Barowsky (Dataport), Daniela Oestreich (Rot Gelb) und Frauke Kamlage (Sig. Iduna). Bei den Herren baut Dirk Bietke (TÜV Nord) seine Führung leicht aus. Noch in Sichtweite: Ulli Krastev (Athletico Bacardi) und Michael Schreiber (Philips LG). Bei den Teams tanzen noch 2 BSG’en auf der Rasierklinge, von jeweils einer Dame bei 100%. Die Philips LG führt, darf ich aber gar keinen Ausfall mehr leisten, während die Signal Iduna auf Platz zwei noch einen Läufer in der Hinterhand hat….. ob das als Silberstreifen am Horizont der Hoffnung für die ERGO (3.) bzw die HPA (4., beide bei je 26 Strecken) genügt, sehen wir im nächsten Jahr.

Gesamt nach 3 Veranstaltungen (PDF)

Triathlon
Es geht auch ohne Neo. Von den 13 Allesläufern (6 Damen und 7 Herren) dieser Wertung im Stadtpark, waren gleich 9 aktiv beim Herbstschwimmen der ERGO 4 Wochen zuvor dabei. Ob das als Fingerzeig für eine erfolgreiche Triathlonsaison genügt, werden wir ebenfalls im nächsten Jahr merken. Konditionell scheint die Richtung aber zu stimmen …. In der Gesamtwertung hat sich nichts getan: Margret Warnecke-Jerol führt auch hier bei den Damen, wie bei den Herren immer noch ich ….

Off Season Tri Cup nach 3 Veranstaltungen (PDF)

Ausblick
Am 9.Januar geht es hinter der Trabrennbahn im Altonaer Volkspark weiter. Die Signal Iduna bittet zum Waldlauf. Ich werde nicht dabei sein können (Urlaub bis zum 22.1) und auch die Auswertung wird bis zum 23. Januar, dem Waldlauf des Hamburger Laufladens, nicht fertig sein. So dürfen wir uns wie in einer Tunneldurchfahrt fühlen, erst im Nachgang wissen wir, was wirklich im „dunkeln“ passiert ist…

Bis dahin Schöne Feiertage & einen verletzungsfreien Übergang ins Neue Jahr !

Ulli Krastev

P.S. Freut Euch auf die Hamburgiade!

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1954 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1955 – 1975 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1976 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik ist jetzt im Internet auf der Portalseite http://www.bsv-challenges.de/accepted/ und auf Facebook

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ukrastev@bacardi.com. Wenn Sie allerdings auf weitere Informationen rund um die beliebte BSV Sonderwertung verzichten wollen, schicken Sie uns bitte ebenfalls eine Mail mit dem Betreff “ Vielen Dank“.



29. DBSV-Telegramm

Das DBSV – Telegramm Nr. 29 / 2015 findet Ihr hier! (PDF)

Inhalt

  • Sitzung der EFCS – Kommissionen (Managements)


Ergebnisse Stadtparklauf

Soeben wurden die Ergebnisse des Stadtparklaufs fertiggestellt. Korrekturwünsche bitte an a_ergebnisse@bsvhh.de (wie immer ohne die ersten beiden Zeichen der E-Mail Adresse). Die jeweils aktuellste Version gibt es auf Athleticon.

20151205-254 Stadtparklauf ERGOsports Hamburg