Kategorie:Leichtathletik

Beiträge für den Bereich Laufen.


BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Bergedorf

Die 1000’er Marke geknackt, 16% mehr Aktive als im Vorjahr und 51 #alle3 LäuferInnen. Alles eitel Sonnenschein? Fast: Regen zum Schluß der Mittelstrecke, nur 28 Tripaßinhaber im Ziel und ohne Polizeimeisterschaften…. nun ja. Der Stimmung unter allen vor Ort tat das keinen Abbruch, denn Jens Naundorf und das Orgateam der BSG Siemens, hatten perfekte Bedingungen geschaffen. Dank alle Beteiligten!

Rückblick
402 Aktive mit 527 Zielankünften obwohl es Bergedorf heißt und nicht Flachdorf. 59,04 km im Team oder 19,68 km allein waren zu bewältigen, wer im Gehölz alles mitnehmen wollte. 51 (14 Frauen und 37 Männer) ließen sich nicht abschrecken. Katharina Voß, Asklepios (7. Tagessieg beim 7. Crosslauf), Bettina Fuchs, Philips LG und Heidi Bühler-Becker, Gruner & Jahr, sowie Luigi Babusci (2. Tagessieg nach Horn), Siemens, Till Jonas Witte, Polizei und Dirk Bietke, TÜV Nord sind die Top 3 der Individualwertung. Im Team holt die Philips LG den 6. Tagessieg, vor Athletico Bacardi und dem Laufwerk Hamburg.

Bergedorf

Gesamtwertung
Über 700 Herren und über 300 Frauen in der Gesamtwertung, dazu 71 (!) BSG ‚en in der Teamwertung platziert: alle Saisonziele erreicht! 100% darf sich nennen wer 139,09 km allein und im Team 417,27 auf der Uhr hat.
Vorne nichts neues. Katharina Voß, vor Katrin Henke und Dagmar Koring bei den Damen, Thorsten Kiehl, Dirk Bietke und Christoph Klünter, sowie Athletico Bacardi vor dem Laufwerk Hamburg und der Philips LG. Bleiben alle unverletzt und schaffen auch die letzten 3 Strecken, dann ….. aber auch nur dann.

Gesamtwertung

Triathlon
3 Triathletinnen und 25 Triathleten im Ziel ….. Ines Kersten und Ulli Krastev holen die Tagessiege in dieser Wertung. Ines und Gerald Lambracht führen insgesamt. Gerald büßte zwar 7 Sekunden ein, hat aber noch 2:26 Minuten Luft. Das bleibt spannend. Herwig Matzke, Karsten Braeuer und Wolfgang Grandt liegen ebenfalls bei 100%.

Off Season tri Cup

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Ausblick
Schon wieder Niendorf? Gefühlt stehen wir alle im Gehege und applaudieren Lotta Schlickewei und Thorsten Kiehl zu ihren Siegen im Cup. Das war aber im letzten Jahr. Jetzt geht es in die letzte Runde der Saison 2018/2019 organisiert von der Philips LG um Dirk Manke und Team.
Die „Tour d’Honeur“ aller 100%’igen wird diesmal die Kurzstrecke sein. Start um 16:30 Uhr treffen sich die Allesläufer 5 Minuten vorher zum Gruppenfoto am Hamburgiade Banner. Ich freu mich jetzt schon!

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Bahrenfeld

Da haben sich ein paar was vorgenommen! Rekorde wo man hinguckt. Ob was von der Begeisterung bleibt oder es sogar mehr wird, sehen wir schon nächste Woche beim Waldlauf der SG Airbus. Danke zunächst an Jan Manthei und das Team Signal Iduna, die die Strecke und das Wetter bestens im Griff hatten

Rückblick
622 Aktive – 211 Damen und 411 Herren – sorgten für 756 Zielankünfte. 19 Damen und 35 Herren erliefen sich 19,17 km alleine bzw 57,51 km fürs Team. 5 BSG’en erreichten die 100% im Team. Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus kann man zum 4. bzw zum 3. Tagessieg gratulieren (Wir gratulieren recht herzlich!) und mit dem eigenen Anspruch vergleichen. Da geht doch was  …..oder? Die Philips LG macht bei den Teams den 3. Tagessieg fest und wetzt die Scharte vom Stadtpark wieder aus.

Gesamtwertung
Nach 4 von 8 ist man Wintermeister der Serie. Beim Fußball spricht man von einer Momentaufnahme. Wir auch. Denn erst nach Niendorf wird der Pokal vergeben. Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus SG sind natürlich auch in den Altersklassen vorn. Ebenfalls 77,32 km haben in der Silberklasse Dagmar Koring, SV Energie Hamburg und Gerald Lambracht, SG Stern, sowie Erika Sagert, Hapag Lloyd und Friedhelm Gehle, Bezirksamt Eimsbüttel in der Goldklasse.

Bei den Teams (wir erinnern uns: 100% Strecke der schnellsten 3 einer BSG, davon mindestes eine Frau) ist der Titelverteidiger Athletico Bacardi vorn, vor dem Laufwerk Hamburg. Beide bei 231,96 km und noch mit Reserven. Auf Platz 3, erstmals soweit vorn: die Hapag Lloyd AG. Zwar „nur“ 212 km, aber bei noch 4 ausstehenden Rennen.

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Triathlon
13 Triathletinnen und 28 Triathleten zeigten sich in Bahrenfeld. Diesmal war Susan Hübert, TK vor Ines Kersten, Laufwerk, und Gerald Lambracht, SG Stern vor Ulli Krastev, Athletico Bacardi erfolgreich. Weitere 5 Triathleten schafften bei den Männern die 100%. Ines und Gerald sind auch in der Geamtwertung vorn.

Ausblick
Am 19. Januar geht es dann zur Rampe des Volksparks, wenn Thies Janssen und Team SG Airbus organisieren. Man könnte dort, zu zehnt nebeneinander herlaufen und es würde nicht einfacher werden….

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



Ergebnisse Online! Werferserie 2018/2019 – 1. Tag

Kick off der neuen Saison, mit wie gewohnt tollen Leistungen in allen AK. Nach Punkten liegen bei den Damen Steffie Bernhöft, PLG vor Anke von Blumenthal, OTTO und Andrea Bock, Bundesbank, bei den Männern, Kevin Ludwig, PLG vor Wolfgang Schalkowski, Airbus und Larry Steuber, ERGO vorn. Da bis zum April noch Streichergebnisse möglich sind, ist für die Serienwertung auch jederzeit ein Neueinstieg möglich. Nächste Runde: 2. Dezember 2018 

Ergebnisse_Werfertag 17.11.2018

 

 



BSV Wintercrossserie 2018 /2019 – Horn

Hallo zusammen,

es fehlen noch ein paar Grad zum Winter und es war auch schon mal crossiger, aber endlich geht es wieder los. Den Auftakt zur neuen BSV Crosslaufserie und der 14. Ausgabe des Athlético Bacardi Wintercrosspokals hatten Thomas Herrmann und die Seinen von der HEK bestens organisiert, vom Wetter bis hin zur Strecke.

Am Rande der Veranstaltung wurden Susann Hübert (TK), Friedhelm Gehle (BA Eimsbüttel), Michael Trümper (Airbus) und Norbert Kozieras (ERGOsports) für das Erreichen von 1.000 Wettkampfkilometer im Rahmen der Crosslaufserie geehrt. Eine Marke die allen offen steht, die den Spaß an der Winterlauferei teilen.

Rückblick
527 Aktive (161 Damen und 366 Herren aus über 80 BSG’en) erreichten mindestens einmal das Ziel (plus einem unbekannten Chip). 15 Damen und 41 Herren nahmen alles mit und erreichten so 18,8 km allein oder 56,5 km im Team, das 5 BSG’en erreichen.
Bei den Damen geht Katharina Voss (Asklepios) voran, vor Eva Steinkuhle (Laufladen) und Katrin Henke (Athletico Bacardi). Während sich bei den Herren Luigi Babuski (Siemens), vor Titelverteidiger Thorsten Kiehl (Airbus) und Joachim Fentz (Fortius) erstmals den Tagessieg holt.

Bei den Teams zeigt die Philips LG in der Besetzung Bettina Fuchs, Herwig Matzke und Can Bozyakali eine völlig neue Besetzung, im Vergleich zu den bisherigen 4 Titeln, und sichert sich die Pole. Gleichauf an Kilometern: Titelverteidiger Athletico Bacardi, die HSH Nordbank, die HPA und das Laufwerk. Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Horn v

Triathlon
10 Triathletinnen und 27 Triathleten interpretieren die Off Season aktiv mit einem Start in Horn: Susann Hübert (TK), Gerald Lambracht (SG Stern) und weitere 5 Herren mit jeweils drei. Sie führen die Individualwertungen für den Augenblick an. Für den Augenblick……

Off Season Tri Cup v

Ausblick
Weiter geht es bereits am 24. November ungewohnt in Sülldorf, beim vom Laufladen Hamburg ausgetragenen Crosslauf. Miriam Stroetmann, Jens Gauger und Team dürfen sich auf bis zu 1000 Zielankünfte freuen. Es liegt an uns, sie nicht zu enttäuschen.

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

 

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



Athletico Bacardi Wintercrosspokal 2017/2018 – Endstand!

Bereits vor zwei Wochen, ging die Wintercrosslaufserie des BSV zu Ende. Wir haben öfters nachgezählt, aber es wurden nicht mehr Teilnehmer in den Statistiken.

Sonst eine Veranstaltung wie gemalen: Sonne satt, Strecke bestens präpariert, so wie auch die Philips LG um Dirk Manke alles im Griff hatte. Tolle Zeiten und großartige Leistungen von 2013 bis runter zu Jahrgang w/1935 (!) und h/1943 (!) Natürlich: Orlo fehlte entschuldigt, ….aber 410 Gesamtteilnehmer? In Bergedorf waren es in allen Kategorien mehr. Ist die Crosslaufserie zu einfach?

Rückblick
Traditionell ist Niendorf auf allen Strecken länger, aber durch die wenigen Höhenmeter immer schnell. 23,03 km allein oder 69,06 km im Team, waren für 10 Damen und 35 Herren gerade lang genug. 3 BSG’en schafften immerhin die 100% im Team. 118 Damen und 292 Herren erreichten mindestens einmal die Ziellinie.

Eva Steinkuhle (Laufladen) zum allerersten mal und Halidou Koudougou (Philips LG) heißen die glücklichen Tagessieger. In der Teamwertung holt Athletico Bacardi ebenfalls erstmals den Tagessieg.

Niendorf

Endstand
100% in dieser so abwechslungsreichen Saison (gerade das Wetter) erreichte, wer am Ende 159,79 Km allein oder 473,37 Km im Team aufsummierte. 304 Damen und 722 Herren erreichten mindestens einmal eine Ziellinie. 6 Damen bzw 17 Herren schafften die 100%, sowie 2 Teams

Nach 2014, damals noch für AK Altona, sichert sich Lotta Schlickewei (Laufladen) die Trophäe. Auf den Plätzen Katrin Henke (Athletico Bacardi), Diana Grosa (Justiz HH), Ines Kersten und Katrin Engelmann (beide Laufwerk), dazwischen noch Frauke Kamlage (Signal Iduna) auf Platz 5.

Bei den Herren war es selten so spannend, aber am Ende langten Thorsten Kiehl (Airbus) knappe 2 Minuten vor Luca Sie Too (Siemens). Titelverteidiger Dirk Bietke (TÜV Nord) wurde 3. Ebenfalls 100%ig: Rüdiger Spijker und Norbert Kozieras (beide ERGO), Michael Eybächer und Wolfgang Grandt (beide ELBESport), Peter Henke und Ulli Krastev (Athletico Bacardi), Michael Trümper (Airbus), Friedhelm Gehle (Bezirksamt Eimsbüttel), Peter Tilch (HPA), Ralph Schubert (Hapag Lloyd), Stefan Wald (NDR), Wolfgang Petsch (Signal Iduna), Holger Kittler (SG Stern sowie Gerd Stadter (Laufwerk).

Allen einen Herzlichen Glückwunsch für die wieder beeindruckenden Leistungen über 6 Monate hinweg!

Fast alles lief perfekt für den Hamburger Laufladen, bis ausgerechnet zum letzten Rennen gleich 2 Herren nicht antreten konnten. Nach über 400 Teamkilometern kann man nicht von glücklich sprechen, aber so gewann ausgerechnet das Team des Pokalstifters erstmals den Titel in der Besetzung Katrin und Peter Henke sowie Ulli Krastev. Auf Platz 2 das Laufwerk mit Ines Kersten, Katrin Engelmann und Gerd Stadter.

Gesamt nach 8 VA

Triathlon

Susann Hübert (Techniker) und Luca Sie Too (Siemens) gewinnen die Tageswertung bei den Triathlonpassinhabern. Den Offseason Triathlon Pokal verteidigt Luca damit, während Diana Grosa (Justz HH) diesen das erste mal holt. Euch beiden ebenfalls Herzlichen Glückwunsch. Ines Kersten (Laufwerk), Holger Kittler (SG Stern), Ulli Krastev (Athletico Bacardi) und Wolfgang Grandt (Elbe Sport) sind in dieser Wertung, die weiteren 100%’er.

Off Season Tri Cup

Ausblick

13 Jahre rum? Das klingt wie ein Abi Motto, aber der Pokal ist erwachsen geworden. Klar wird es diese Wertung auch für die Saison 2018/19 geben. Wir freuen uns jetzt schon!

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1956 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1957 – 1977 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1978 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik ist jetzt im Internet auf der Portalseite http://www.bsv-challenges.de/accepted/ und auf Facebook!

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ukrastev@bacardi.com.