BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Volkspark

Die guten Vorsätze weg? Vielleicht. Die Strecke zu anspruchsvoll? Nun ja, sie ist wie sie ist. Das Wetter? War besser als die Vorhersage. Die Orga um Thies Janssen und Team SG Airbus? Tadellos! Trotzdem fanden nur 545 Aktive den Weg in den Volkspark, mit immerhin 684 Zielankünften. Hm. Müssen wir die Preise erhöhen um die Wahrnehmung zu steigern oder brauchen wir Marmeladenbrote an der Strecke? Am Ende zählen die Kilometer im Winter, wenn im Frühjahr der Wettkampf erfolgreich sein soll. Je mehr Abwechslung und Herausforderung in der Phase von Grundlagenausdauer, desto besser. Zitat Birger Schröder: Hinten wird die Ente fett.

Rückblick
545 Aktive – 165 Damen und 380 Herren – 684 Zielankünfte. Wir waren schon weiter. Da sind 14 Damen und 33 Herren für 21,51 km alleine bzw 64,53 km fürs Team schon guter Durchschnitt. 3 BSG’en schafften die 100% im Team. Katharina Voss, Asklepios auf dem Weg zum Grand Slam? 5 Rennen, 5 Tagessiege. Bei den Männern läßt Dirk Bietke, TÜV Nord die (Bein-)muskeln spielen und holt nach über 2 Jahren wieder einen Tagessieg für seine Farben. Im Team zeigt sich die Philips LG wieder in alter Stärke: 4. Tagessieg.

Gesamtwertung
Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus SG bleiben nach 5 von 8 Veranstaltungen vorn. Insgesamt freuen sich noch 5 Damen und 21 Herren über 100%. Das bei noch 9 Rennen in 3 Events, alles passieren kann, haben wir in den letzten 13 Jahren öfter gesehen. Bei den Teams bleiben lediglich Athletico Bacardi und das Laufwerk Hamburg bei 100%.

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Triathlon
7 Triathletinnen und 28 Triathleten wurden im Volkspark gesichtet. Susan Hübert, TK nun auch in der Gesamtwertung vorn und Gerald Lambracht, SG Stern holen sich die Tagessiege. Weitere 5 Triathleten schafften bei den Männern die 100%.

Ausblick
Bereits am 9. Februar, können die Hochgeschwindigkeitsexperten der Szene im „Lauf Monza“ des Tangstedter Forsts, die Motoren starten. Das Laufwerk bittet gemeinsam mit der Feuerwehr Hamburg zum Start. Die 100% springen über die 100 km Marke, die Teams über die 300 km. Finden sich weitere 30 Quereinsteiger bei der Crosslaufserie, machen wir auch die 1.000 voll. Dabei?

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.





BSV Wintercrossserie 2018/2019 – Der Stand nach Bahrenfeld

Da haben sich ein paar was vorgenommen! Rekorde wo man hinguckt. Ob was von der Begeisterung bleibt oder es sogar mehr wird, sehen wir schon nächste Woche beim Waldlauf der SG Airbus. Danke zunächst an Jan Manthei und das Team Signal Iduna, die die Strecke und das Wetter bestens im Griff hatten

Rückblick
622 Aktive – 211 Damen und 411 Herren – sorgten für 756 Zielankünfte. 19 Damen und 35 Herren erliefen sich 19,17 km alleine bzw 57,51 km fürs Team. 5 BSG’en erreichten die 100% im Team. Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus kann man zum 4. bzw zum 3. Tagessieg gratulieren (Wir gratulieren recht herzlich!) und mit dem eigenen Anspruch vergleichen. Da geht doch was  …..oder? Die Philips LG macht bei den Teams den 3. Tagessieg fest und wetzt die Scharte vom Stadtpark wieder aus.

Gesamtwertung
Nach 4 von 8 ist man Wintermeister der Serie. Beim Fußball spricht man von einer Momentaufnahme. Wir auch. Denn erst nach Niendorf wird der Pokal vergeben. Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus SG sind natürlich auch in den Altersklassen vorn. Ebenfalls 77,32 km haben in der Silberklasse Dagmar Koring, SV Energie Hamburg und Gerald Lambracht, SG Stern, sowie Erika Sagert, Hapag Lloyd und Friedhelm Gehle, Bezirksamt Eimsbüttel in der Goldklasse.

Bei den Teams (wir erinnern uns: 100% Strecke der schnellsten 3 einer BSG, davon mindestes eine Frau) ist der Titelverteidiger Athletico Bacardi vorn, vor dem Laufwerk Hamburg. Beide bei 231,96 km und noch mit Reserven. Auf Platz 3, erstmals soweit vorn: die Hapag Lloyd AG. Zwar „nur“ 212 km, aber bei noch 4 ausstehenden Rennen.

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Triathlon
13 Triathletinnen und 28 Triathleten zeigten sich in Bahrenfeld. Diesmal war Susan Hübert, TK vor Ines Kersten, Laufwerk, und Gerald Lambracht, SG Stern vor Ulli Krastev, Athletico Bacardi erfolgreich. Weitere 5 Triathleten schafften bei den Männern die 100%. Ines und Gerald sind auch in der Geamtwertung vorn.

Ausblick
Am 19. Januar geht es dann zur Rampe des Volksparks, wenn Thies Janssen und Team SG Airbus organisieren. Man könnte dort, zu zehnt nebeneinander herlaufen und es würde nicht einfacher werden….

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



BSV Wintercrossserie 2018 /2019 – Der Stand nach Sülldorf

Hallo zusammen,

komisch ist schon, wenn man nach Sülldorf fährt und weder Eis, Schnee noch umgestürtzte Bäume einen erwarten. Miriam, Jens und das Team Hamburger Laufladen, haben besten Bedingungen geschaffen. Das sich ausgerchnet Dixi in der Routine verfing, nun ja …

Rückblick
522 Aktive (160 Damen und 362 Herren aus knapp 80 BSG’en) erreichten mindestens einmal das Ziel. 13 Damen und 42 Herren nahmen den Hashtag #alle3 wortlich: 18,8 km oder 56,5 km wurden solo oder dem Team, das 4 BSG’en erreichen, gutgeschrieben.
Blitzstart für Katharina Voss, Asklepios. 2 Etappe, 2. Tagessieg. In Sülldorf auf den Plätzen Katrin Henke, Athletico Bacardi und Bettina Fuchs, Philips LG. Bei den Herren gelingt Titelverteidiger Thorsten Kiehl (Airbus) eine Premiere: der allererste Tagessieg für ihn überhaupt! Dirk Bietke, TÜV Nord und Gerald Lambracht, SG Stern folgen.

Bei den Teams bleibt die Philips LG in der Besetzung Bettina Fuchs, Herwig Matzke und Can Bozyakali wie auch in Horn auf Pole. Gleichauf an Kilometern, aber mit ein paar Minuten mehr auf dem Konto:: Titelverteidiger Athletico Bacardi, das Laufwerk und die HSH Nordbank. Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Sülldorf Tageswertung

Die Gesamtwertung folgt mit der Stadtpark Analyse.

Triathlon
Schon mal 11 Triathletinnen und 30 Triathleten die in Sülldorf die Off Season aktiv mit einem Start in Horn unterbrachen: Ines Kersten, Laufwerk, sowie Susann Hübert (TK) bei den Damen und Gerald Lambracht (SG Stern) sowie weitere 5 Herren mit jeweils drei Zielankünften nahmen alles mit.

Off Season Tri Cup

Ausblick
Wettkampfwochen im November und Dezember. Vor einer Woche war noch der 25k in Quickborn, nun Sülldorf, in der folgenden Woche wartete der Adventslauf in Ratzeburg und dann ging es in den Stadtpark zu Sönke Banck und sein Orgateam der ERGO Sports. Gleich gehts weiter.

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



BSV Wintercrossserie 2018 /2019 – Der Stand nach Stadtpark Ost

Hallo zusammen,

was wurde nicht alles geunkt: Dauerregen, ganz kalt und ungemütlich. Wer 2011 noch in Erinnerung hat, der weiß wie ungemütlich es im Stadtpark werden kann. Aber … weit gefehlt. Sönke Banck und Team hatten die Strecken bestens präpariert und außer ein paar schlammigen Kurven, war nichts los. Großer Sport auf schneller Runde allenthalben.

Rückblick
537 Aktive – 175 Damen und 362 Herren – sorgten für 672 Zielankünfte. 10 Damen und 40 Herren erliefen sich 20,55 k alleine bzw 61,65 km fürs Team. 3 BSG’en erreichten die 100% im Team
Sie läßt zur Zeit nichts anbrennen: Katharina Voss, Asklepios. 3 Etappe, 3. Tagessieg. Erneut landet Katrin Henke, Athletico Bacardi auf Platz 2 und Dagmar Koring, Energie SV auf Platz 3. Titelverteidiger Thorsten Kiehl, Airbus findet Geschmack an der Spitze. Sein 2. Tagessieg im 3. Event! Dirk Bietke, TÜV Nord bleibt nach der Gesamtdistanz insgesamt 5 (!) Sekunden vor Ulli Krastev, Athletico Bacardi auf Platz 2, der so 3. wird. Enge Konkurrenzen? So sehen sie aus.

Noch eine Premiere: Athletico Bacardi sichert sich in 14 Jahren den ersten Tagesieg bei den Teams. In der Besetzung Katrin Henke, Christopher Handke und Ulli Krastev grüßen sie erstmals von ganz oben in dieser Wertung. Ebenfalls 100% gelangen der HPA und dem Laufwerk Hamburg.

Stadtpark Tageswertung

Gesamtwertung
Mit Katharina Voss, Asklepios und Thorsten Kiehl, Airbus SG sind derzeit die Stärksten vorn. Bei den Damen folgt das Bat Team: Katrin Henke und Cathleen Tönnis, beide Athletico Bacardi. Bei den Männern liegt Gerald Lambracht, SG Stern auf 2 vor Ulli Krastev, nochmal Athletico Bacardi auf 3. Dirk Bietke, TÜV Nord, liegt hier noch auf 4. Alles ganz eng beieinander.

Der Ausfall von Bettina Fuchs (Gute Besserung!) wiegt bei der Philips LG schwer: die 100% im Team sind futsch. Nun sind es mit Athletico Bacardi und dem Laufwerk Hamburg nur noch 2 Teams bei voller Distanz

Zahlen, Daten, Fakten beim Klick auf die Links.

Gesamtstand nach 3 Events

Triathlon
Ist schon Trainingslager? Lediglich 8 Triathletinnen und 23 Triathleten wurden im Stadtpark gezählt. Erneut Ines Kersten, Laufwerk, bei den Damen, Ulli Krastev, Athletico Bacardi, Gerald Lambracht, SG Stern und Stefan Landgraf, Beiersdorf, sowie weitere 4 Herren mit jeweils drei Zielankünften nahmen alles mit.

In der Gesamtwertung sind Ines, Gerald, Ulli, aber auch Karsten Breuer und Holger Kittler, beide SG Stern, Wolfgang Grandt, ELBE Sport und Friedrich Klein, HSH Nordbank noch bei 100%.

Off Season Tri Cup

Ausblick
In 4 Wochen, am 5. Januar, erwarten uns die Kollegen der Signal Iduna neben der Trabrennbahn in Bahrenfeld. Hält die Entwicklung der Teilnehmerzahlen, sind die 900 keine Utopie mehr. Erfreulich auch: bis vor wenigen Jahren liefen die wenigsten in BSG Klamotte. Heute hat fast jede BSG die seinen so eingekleidet, wie es das Marketing gern hat.

Allen schöne Feiertage und ein tollen Übergang ins neue Jahr!

Ulli Krastev

Athlético Bacardi Wintercrosspokal / Regularien

Jede und jeder Aktive kommt automatisch in diese Wertung sobald ein Lauf im Rahmen der beliebtesten BSV Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen wurde. Gewertet wird jeder gelaufene Kilometer über alle drei Strecken einer jeden Veranstaltung. Dies bedeutet 8 Veranstaltungen á 3 Strecken = 24 Läufe insgesamt, mit einer Gesamtstrecke von knapp 164 Kilometern. Die Altersklasseneinteilung sieht in diesem Jahr so aus:

  • Gold Damen/ Herren Jahrgänge 1957 und älter weiblich / männlich
  • Silber Damen/ Herren Jahrgänge 1958 – 1978 weiblich / männlich
  • Damen/ Herren Jahrgänge 1979 und jünger weiblich / männlich

Für die in der Gesamtwertung kilometerbeste Frau, den kilometerbesten Mann und das kilometerbeste Team ( die drei besten einer BSG, davon mindestens eine Frau ) gibt es den Athlético Bacardi Wintercrosspokal. Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres.

Sonderwertung Triathlon: Schnellste/r Off-Saison Triathlet/in

Nach den Kriterien für den Athlético Bacardi Wintercrosspokal wird Altersklassen übergreifend die/der schnellste Off-Saison Triathlet/in ermittelt. Zusätzliche Voraussetzung für diese Wertung ist eine Spielerpass der Sparte Triathlon des BSV Hamburg. Für die/den schnellste/n Off-Saison Triathlet/in gibt es den  Athlético Bacardi Off-Season TriPokal.  Dieser verbleibt ein Jahr beim jeweiligen Sieger und wandert in die Hände der Besten des nächsten Jahres

Für die/den Gesamtbeste (-n) einer Crosslaufveranstaltung gibt es ein Bacardi T-Shirt zu gewinnen. Abzuholen sind diese am Bacardi Banner jeweils bei der nächsten Veranstaltung.

BSV Leichathletik auf Facebook und auf Instagram

Weitere Quellen zum chatten, austauschen und fachsimpeln:

Wenn Sie in der Crosslaufsaison direkt informiert werden möchten und alles wichtige aus erster Hand erfahren wollen, dann lassen Sie sich, oder einen Ihrer Sportkameraden, in unseren Mailverteiler unter dem Stichwort „BSV Wintercross „ aufnehmen oder mailen direkt an ulli.krastev@bsv-hamburg.de.



BSV Hamburg Schwimmen

Herbstschwimmfest 2018 – Ergebnisse

Die Ergebnisse des Herbstschwimmfests am 16.11. bei der ERGO sind verfügbar: Herbst 2018 Protokoll